Schmetterling Touristik

Bund will bis Mitte Februar über Coronahilfen entscheiden

Überbrückungshilfe

©iStock/Imagesines

Die Bundesregierung werde prüfen, ob die Corona-Wirtschaftshilfen und die Sonderregelungen beim Kurzarbeitergeld über März hinaus verlängert werden, heißt es im Beschlusspapier zu den Bund-Länder-Beratungen. Bis zum nächsten Treffen am 16. Februar soll ein Vorschlag vorliegen. Verbände von Touristik und Hotellerie fordern eine Verlängerung der Hilfen. Reise vor9

DER Touristik verspricht Verbesserung der Erreichbarkeit

Keogh Kevin Senior Vice President Marketing Vertrieb DER Touristik.jpg

©DER Touristik

In einem Schreiben an die Reisebüropartner räumt Vertriebschef Kevin Keogh (Foto) ein, dass die aktuelle Erreichbarkeit "nicht unserer gemeinsamen Erwartungshaltung" entspreche und verspricht rasche Besserung. Schmetterling vor9

TUI Cruises sagt weitere Mein-Schiff-2-Reise ab

Mein Schiff 2

©TUI Cruises

Nachdem die Reederei eine am 14. Januar gestartete Reise drei Tage später abgebrochen hatte, findet nun auch die für den 28. Januar geplante Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 2 nicht statt. Hintergrund seien "vereinzelte Fälle von Covid-19" an Bord, heißt es von TUI Cruises. Counter vor9

Mit Hausbesuchen und Terminberatung der Krise trotzen

Im vergangenen Jahr lag der Umsatzrückgang bei 60 Prozent, "das ergibt sich aus dem langen Lockdown", sagt Reisebüroinhaber Alexander Growe aus Gottmadingen nahe Konstanz. Er verzeichnet momentan einen Buchungsaufschwung, doch beraten wird nur auf Termin. Wenn es etwa um hochwertige Kreuzfahrten geht, machen er und sein Team auch Hausbesuche. "Wir Reisebüros kommen ins Spiel, wenn es kompliziert wird", ist Growe sicher. Südkurier

Counter Helden Podcast: Was darf's denn kosten?

Counter Helden Foto

©Counter Helden

Wenn's ums Geld geht, reden Kunden oft um den heißen Brei herum. Manche lassen Expis auch bewusst im Unklaren, wie viel sie für ihren Urlaub ausgeben wollen. Wie ihr trotzdem das passende Angebot finden könnt, darüber reden die Reisebüro-Coaches René Morawetz und André Bachmann im jüngsten Counter Helden Podcast. Counter vor9

Canusa nimmt Norwegen und Island ins Programm

Der Nordamerika-Spezialist bietet nun auch in Skandinavien Reisen, die mit Wohnmobil oder Mietwagen durchgeführt und mit Kreuzfahrten kombiniert werden können. Island und Norwegen sind neben den USA und Kanada künftig fester Bestandteil des Programms von Canusa Touristik. "Alle Rundreisen können nach den Wünschen unserer Kunden individuell angepasst und zusammengestellt werden", erklärt Geschäftsführer Tilo Krause-Dünow. FVW

Schmetterling Reiseziele

Hamburg sagt Hafengeburtstag im Mai ab und prüft Verlegung

Das größte Hafenfest der Welt mit rund einer Million Besucher fiel 2020 und 2021 aus, nun fällt auch der Hafengeburtstag im Mai 2022 wegen unplanbarer Coronalage ins Wasser. Es sei "unverantwortlich gegenüber allen Akteuren, Partnern und Unternehmen, weitere Kosten und erhebliche Arbeitsaufwände zu produzieren", erklärte der Wirtschaftssenator. Ob eine Verlegung in den Spätsommer möglich ist, soll bis Ende März klar sein. Zeit

Weiterhin nur eingeschränkter Betrieb an Istanbuls Flughafen

Obwohl am Dienstagnachmittag erste Überseeflieger landen durften, kämpft Istanbul weiter mit winterlichem Wetter. Bisher konnte erst eine Landebahn vom Schnee befreit werden, zwei weitere sollen folgen. Bis in die Nacht erwarte man keinen regulären Betrieb, es ist weiter Schneefall angesagt. Turkish Airlines teilte mit, dass alle Flüge vom Flughafen Istanbul bis Mitternacht gestrichen seien. Der kleinere Airport Sabiha Gökçen meldet keine weiteren Ausfälle. Spiegel

Venezuela erlaubt wieder Direktflüge mit Spanien

Das ehemals beliebte Reiseland, das seit Jahren in tiefen wirtschaftlichen und politischen Krisen steckt, hat am Montag nach fast zwei Jahren die Wiederaufnahme von Direktflügen zwischen Venezuela und Spanien genehmigt. Über Spanien lief traditionell ein großer Teil des Flugverkehrs aus Europa in das südamerikanische Land. Aviacionline

Tropensturm trifft Madagaskar heftig

Im Großraum der Hauptstadt Antananarivo haben schwere Regenfälle zu Überschwemmungen, Erdrutschen und mindestens 34 Todesopfern geführt. Zudem mussten 26.000 Menschen fliehen. Den Wetterberichten zufolge ist keine Besserung in Sicht, im nördlichen Zentrum Madagaskars seien weitere Regenfälle sowie starke Winde zu erwarten. RND

Schmetterling Querbeet

Was die Priorisierung von PCR-Tests für Reisende bedeutet

Coronavirus PCR-Test

©iStock/anyaivanova

Bund und Länder haben sich bei der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) darauf geeinigt, PCR-Tests künftig vorrangig Älteren, Vorerkrankten und dem Personal im Gesundheitswesen zur Verfügung zu stellen. Wer in Länder reist, die einen PCR-Test für die Einreise verlangen, sollte sich informieren, um rechtzeitig an einen Test zu gelangen. Reise vor9

ASI Reisen launcht Spendenplattform für Hilfsprojekte

Der Veranstalter engagiert sich seit langem in den Zielgebieten, nun gibt es eine zentrale Anlaufstelle für soziale und ökologische Hilfsprojekte weltweit. Auf dem Spendenportal von ASI Reisen sind aktuell 53 Projekte beschrieben, von Zisternenbau in Tansania über Rettung der Wüstenelefanten in Namibia bis zu Care-Paketen für Indigene in Bolivien. ASI garantiert, dass alle Gelder zu 100 Prozent für die Sache verwendet werden. Tip Online

Das sind die erfolgreichsten Hotel-Vertriebskanäle

Hotel Rezeption Klingel Foto iStock Exithamster.jpg

©iStock Exithamster

Der Technologiedienstleister Siteminder sieht Booking nach wie vor als umsatzstärksten Vertriebskanal für Hotels in Deutschland. Der Direktvertrieb arbeitet sich von Rang vier auf Platz zwei vor. Auch Airbnb gewinnt an Bedeutung. Reise vor9

Optimismus in deutschen Chefetagen zu Jahresbeginn

"Die deutsche Wirtschaft startet mit einem Hoffnungsschimmer ins neue Jahr", kommentiert Ifo-Präsident Clemens Fuest den erstmals seit sechs Monaten wieder gestiegenen Geschäftsklimaindex. Die aktuelle Lage werde zwar etwas schlechter beurteilt, die Erwartungen stiegen jedoch deutlich an. Auch die Tourismusbranche blicke hoffnungsvoll auf den Sommer, doch das Gastgewerbe stecke weiterhin in der Krise. Ifo