Schmetterling Touristik

Die Kreuzfahrt wird Covid nicht los

Oasis of the Seas

©Royal Caribbean

Trotz Impfpflicht und vorgeschriebenen Tests lässt sich das Corona-Virus offenbar nicht von Kreuzfahrtschiffen verbannen. Fast alle Schiffe, die in den USA unterwegs sind, haben Covid-Fälle an Bord, zeigt das öffentliche Dashboard der Gesundheitsbehörde. In Europa dürfte es nicht anders sein, die Reedereien müssen dies aber nicht veröffentlichen. Reise vor9

Start-up Go Safari sucht Schulterschluss mit Reisebüros

Go Safari Kuepfer Jochen rechts Kwossek Johannes links Foto Go Safari

©Go Safari

Der im März gegründete Spezialist für Safaris im südlichen Afrika startet durch, die Macher sind Jochen Küpfer (rechts) und Johannes Kwossek. Die zwei wissen aus ihrer Zeit beim Veranstalter wie wichtig Reisebüros beim Verkauf für ein erklärungsbedürftiges Produkt sind. Sie zahlen zehn Prozent, sind für Kundenabende offen und visieren 2023 Inforeisen an. Counter vor9

Stern TV gibt Reisebüros im Reise-Special gute Noten

In einer Sondersendung widmete sich Stern TV dem Reiseverhalten der Deutschen. Zu Gast war unter anderem DRV-Vize Ralf Hieke, der gerade bei Themen wie Flugchaos und Preisvergleich für den stationären Vertrieb punkten konnte. Auch bei Themen wie Reisemängel, Camping-Urlaub und Last-Minute-Reisen kam die Buchung im Reisebüro sehr gut weg und wurde auch vom Finanztipp-Experten empfohlen. Touristik Aktuell

FTI-Zentrale öffnet wieder die Türen für den Nachwuchs

Reindl Richard FTI Foto FTI Group

©FTI Group

Nach zwei Jahren Pause lädt FTI-Vertriebschef Richard Reindl (Foto) vom 5. bis 7. August über 100 junge Touristiker zum "Young Weekend" in die Zentrale nach München ein. Neben Workshops und Präsentationen stehen eine Tour durch München sowie ein Barbecue mit Partyabend auf dem Plan. Counter vor9

Chamäleon garantiert Durchführung von Reisen in Europa

Lies Ingo

©Chamäleon

Was bisher nur für Fernreisen galt, wird bei dem Veranstalter nun ausgeweitet. Bei Chamäleon finden ab 2023 auch alle Reisen in Europa garantiert statt, teilt Gründer Ingo Lies (Foto) mit. Das Europa-Programm umfasst 20 Reisen in 20 Länder. Somit könnten sich Gäste auf ihre Buchung verlassen und die Provision sei sicher. Touristik Aktuell

Bahn weitet Sitzplätze im Fernverkehr im Sommer deutlich aus

ICE Foto Deutsche Bahn

©Deutsche Bahn

Mit dem Fahrplanwechsel am 12. Juni steigt das Sitzplatzangebot im Fernverkehr laut Deutsche Bahn auf ein Rekordniveau. Mit wöchentlich drei Millionen Plätzen liege die Kapazität um ein Fünftel über der von 2019. Die Bahn sieht sich damit auf den erneuten Boom für Sommerurlaub im eigenen Land gut vorbereitet. Reise vor9

Schmetterling Reiseziele

USA streichen nun auch die Testpflicht für Flugreisende

USA Symbol Fahne Freiheitsstatue Foto iStock rarrarorro

©iStock rarrarorro

Die Lockerung der Corona-Regeln verkündete das Weiße Haus überaschend am Freitag auf Twitter. Laut US-Gesundheitsbehörde CDC erlaube die pandemische Lage nun den Schritt in Richtung Normalität. Vom 12. Juni an braucht es zur Einreise in die USA vor Abflug kein negativer Test mehr. Dies gilt unabhängig von der Nationalität, Ausländer müssen für die Einreise aber nach wie vor einen Impfnachweis vorlegen. FAZ, CDC

Badeunfälle auf den Balearen fordern drei Todesopfer

Drei Tote bei Badeunfällen an einem Tag hatten die Balearen am Freitag zu beklagen. An der Playa de Muro bei Alcúdia im Norden Mallorcas wurde ein Mann aus dem Meer gezogen und starb. Fast gleichzeitig fanden Rettungsschwimmer nahe Cala Ratjada einen bewusstlosen Mann im Wasser. Auch bei ihm blieben Wiederbelebungsmaßnahmen erfolglos. Zwei Stunden später starb an der Südostküste Menorcas ein weiterer Urlauber, der vor dem Strand im Meer trieb. Bei weiteren Badeunfällen wurden am Wochen drei Menschen schwer verletzt. Mallorca Zeitung

Türkei streicht alle Corona-Regeln für die Einreise

Türkei Istanbul Hagia Sophia

©iStock/Photosensia

Wer aktuell in die Türkei reisen will, muss keine Corona-Auflagen mehr beachten. Nachdem kürzlich die Maskenpflicht gestrichen wurde, fällt ab sofort auch die Pflicht zur Vorlage von Nachweisen zur Impfung, Genesung oder eines negativen Corona-Tests bei Einreise weg. Das gilt sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Türkei Diplo, Auswärtiges Amt

Marokkos Airport-Beschäftigte streiken ab 15. Juni

Die an Flughäfen Beschäftigten Mitglieder der Gewerkschaft CDT wollen von Mittwoch, 15. Juni, bis Sonntag, 19. Juni, landesweit streiken. Sollte der Ausstand wie angekündigt stattfinden, sei mit massiven Einschränkungen im Flugverkehr zu rechnen, berichtet der Krisenwarndienst A3M. Morocco News

Bahn sperrt ICE-Strecke zwischen Würzburg und Fulda

Ab sofort bis zum 17. Oktober dauert die Fahrt von Norddeutschland nach München eine Stunde länger. Von Dortmund und Essen müssen 20 Minuten mehr eingeplant werden. Grund ist die Sperrung der ICE-Strecke zwischen Fulda und Würzburg wegen Bauarbeiten. Die Züge müssen deshalb umgeleitet werden. Die längeren Fahrzeiten sind im neuen Sommerfahrplan bereits eingeplant. Hessenschau

Schmetterling Querbeet

Hausbootbetrüger muss drei Jahre ins Gefängnis

Die Bande kassierte 120.000 Euro Anzahlungen für Hausboote und Ferienwohnungen, die es gar nicht gab. Jetzt bekam der Haupttäter die Quittung dafür. Das Landgericht Neubrandenburg hat ihn zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und drei Monaten verurteilt. Dem 43-Jährigen aus Köln wurde gewerbsmäßiger Betrug in mehr als 140 Fällen vorgeworfen. NDR

Kostenlos werben auf Portal rund um Jakobsweg-Reisen

Jakobsweg Symbol Santiago Pilger Foto iStock sollafune

©iStock sollafune

Der Hello World Verlag bertreibt seit Jahren ein Infoportal für Entdeckungsreisen auf Jakobswegen. Darauf können Veranstalter nun in der neuen Rubrik Marktplatz ihre Reisen präsentieren, die auf europäischen Jakobswegen stattfinden. Für Anbieter ist es möglich, bis zu drei dieser Touren kostenfrei und ohne sonstige Verpflichtung einstellen, verspricht Hello World. Counter vor9 (PDF)

Ein Schiffsarzt zum Verlieben als Dauerwerbesendung

RTL macht dem Traumschiff Konkurrenz mit einer neuen Serie, die im Genre "Medical Drama" von allem etwas hat und nichts richtig kann, so die Autorin der FAZ. Es gebe hölzerne Dialoge, mittelmäßige Schauspieler und weichgespülte Love Storys. Wobei das alles Nebensache sei, denn der eigentliche Hauptdarsteller sei die Mein Schiff 3 von TUI Cruises. "Der Schiffsarzt ist die beste Dauerwerbesendung, die man sich als covid-gebeutelter Tourismusanbieter wünschen kann", so das Urteil der FAZ.

TIC lädt zum Networking-Event am 30. Juni nach München

Netzwerken wie früher und eine Diskussion zum Thema "Tourismus in herausfordernden Zeiten", das verspricht der Travel Industry Club bei einer Präsenzveranstaltung am 30. Juni. Mit Gästen wie Birgit Aust von der TVG, Markus Heller von Fried & Partner sowie Astrid Oberhummer von Lobster Experience geht der TIC ab 18:30 Uhr der Frage nach, wie die Branche auf Inflation und steigende Preise reagieren soll. Für TIC-Mitglieder ist das Event kostenlos. TIC