Schmetterling Touristik

Generelles Reiseverbot ins Ausland ist vom Tisch

Der Prüfauftrag von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Unterbindung touristischer Reisen sei formal abgeschlossen, so ein Regierungssprecher gegenüber der Nachrichtenagentur "DPA". Ein solches Vorhaben scheint juristisch kaum durchsetzbar zu sein. Es bleibt beim dringenden Appell an die Bundesbürger, angesichts steigender Infektionszahlen auf Auslandsreisen zu verzichten. Spiegel

RBB-Magazin "Supermarkt" hat Reisebüros auf dem Kieker

TV-Sendung Supermarkt Reisebüroberatung Foto Screenshot RBB

©RBB

Falschberatung und unseriöse Versprechungen wirft die Verbrauchersendung des Rundfunks Berlin-Brandenburg Reisebüros aus der Region nach einer Stichprobe vor. Sie würden die Verunsicherung der Kunden ausnutzen und "zum Teil mangelhaft" beraten. Der Sender hatte vier Reisebüros mit versteckter Kamera besucht. Counter vor9

PCR-Test als Zusatzservice für Schmetterling Reisebüros

Ab dieser Woche haben alle Schmetterling-Partner die Möglichkeit, ihren Kunden in Verbindung mit einer Reisebuchung einen international anerkannten PCR-Test ab 69,90 Euro mit zertifiziertem Laborergebnis zu vermitteln. Dafür erhält das Reisebüro bis zu 10 Prozent Provision. Schmetterling Technology stellt dafür die nötigen Mittel zur Verfügung. Schmetterling

Aida sagt Kreuzfahrten für sechs Schiffe ab

Außer auf den Kanarischen Inseln seien derzeit keine Törns in anderen Fahrtgebieten möglich, so Aida Cruises in einer Pressemitteilung. Deshalb streicht die Reederei für April und Mai geplante Kreuzfahrten im Mittelmeer und in Nordeuropa. Counter vor9

MSC Cruises tauscht Schiff ab Kiel

MSC Cruises Seaview Foto MSC Cruises.jpg

©MSC Cruises

Die Schweizer Kreuzfahrtreederei wird ihr neues Flaggschiff "Virtuosa" nun doch nicht ab Kiel fahren lassen. Der Neubau ist zunächst für die Briten reserviert. Die Nordeuropa-Törns ab Deutschland übernimmt die "Seaview". Counter vor9

Kostenloses Webinar zur Überbrückungshilfe III

Heute, am 30. März von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr, informieren die Experten von Tourismuszukunft über die Neuigkeiten und Änderungen der Überbrückungshilfe III. Es geht unter anderem um Kostenerstattung für Digitalisierung und Marketing sowie die Sonderregelungen für die Reisebranche. Tourismuszukunft

Schmetterling Reiseziele

Wenn der Test vor dem Rückflug von Mallorca positiv ausfällt

Spanien Mallorca Porto Christo Strand Foto iStock bortnikau.jpg

©iStock/bortnikau

Ab Dienstag muss jeder Urlauber zum Check-in einen negativen Corona-Test vorweisen. Wer sich auf Mallorca angesteckt hat, darf nicht nach Hause, sondern muss auf der Ferieninsel in Quarantäne. Wo, und wer die Kosten dann übernimmt, ist unterschiedlich. Reise vor9

Thailand will Phuket für geimpfte Touristen öffnen

Im Rahmen eines Modellversuchs sollen ab dem 1. Juli geimpfte Touristen ohne Quarantäne und andere Corona-Maßnahmen nach Phuket reisen können. Yuthasak Supasorn, Gouverneur der thailändischen Tourismusbehörde, erwartet für das dritte Quartal mindestens 100.000 Besucher. Das Vorhaben muss noch von der thailändischen Regierung genehmigt werden. Euronews

Weltkalender: Worauf Reisende im April achten sollten

Abu Dhabi

©iStock kertu_ee

Jenseits von Konflikten und Corona haben Wahlen und Jahrestage Einfluss auf die Sicherheitslage für Reisende. Wo gereist werden kann und muss, ist es ratsam, diese Termine im Auge zu behalten. Die Daten für den Weltkalender haben wie immer die Sicherheitsexperten von International SOS für Reise vor9 zusammengestellt. Reise vor9

An der Lübecker Bucht gilt ein Tourismuskodex

Im letzten Sommer gab es zu Stoßzeiten ein großes Gedränge an den Ostseestränden. Um das in diesem Jahr zu vermeiden, haben sich die Ortschaften an der Lübecker Bucht auf einen Tourismuskodex für Gäste und Gastgeber geeinigt. Durch die Übereinkunft sollen Alleingänge einzelner Ortschaften verhindert werden. Zeit

Schmetterling Querbeet

EU-Staaten treiben gemeinsamen "Grünen Pass" voran

Corona Impfung

©iStock/kovop58

Deutschland und zwölf weitere EU-Länder wollen bis nach Ostern der Kommission eine Prioritätenliste mit klaren Kriterien für den "Grünen Pass" übermitteln. Das Zertifikat soll Impfungen, Tests und überstandene Corona-Infektionen dokumentieren und den Inhabern Reiseerleichterungen verschaffen. Am 1. Juni soll der Pass einsatzbereit sein. Standard

Tennisstar Federer wirbt für Schweiz Tourismus

Federer Roger Foto Schweiz Tourismus

©Schweiz Tourismus

Der 39-jährige Schweizer ist neuer Markenbotschafter für die Tourismuswerbung der Alpenrepublik. Testimonial Roger Federer (Foto) und Schweiz Tourismus wollen ab April mit internationalen Kampagnen den Tourismus wieder anzukurbeln. Reise vor9

Deutsche horten ihr Geld wegen Corona-Verunsicherung

Die Coronakrise führt zu einem Konsumstau in Deutschland, so die Bundesbank. Es bestehe weniger ein Geldmangel als die Angst vor der Pandemie, die die Bürger zum Sparen bringe. Laut Monatsbericht sind die Bankeinlagen der privaten Haushalte innerhalb eines Jahres bis Januar 2021 um 182 Milliarden auf 1,73 Billionen Euro gestiegen. Wirtschaftswoche