Schmetterling Touristik

Neuer Außendienst-Chef bei Aida

Becker Thorsten Aida Aussendienst Leiter Foto Aida Cruises

©Aida Cruises

Thorsten Becker ist seit 1. Juli neuer Senior Manager Sales Representative von Aida Cruises. Im Zuge der Neuausrichtung des Bereichs Sales & Marketing habe man einen Branchenexperten für die Stärkung des stationären Vertriebs gewinnen können, heißt es. Becker war zuletzt bei Nicko Cruises als Key Account Manager tätig. Touristik Aktuell

MSC schickt die "Seaview" von Kiel aus in die Ostsee

MSC Seaview Foto Frank Erpinar

©Frank Erpinar

Die "Seaview“ von MSC Cruises ist 323 Meter lang, 41 Meter breit und bietet Platz für bis zu 5.300 Passagiere. Von Juli bis Oktober geht sie von Kiel aus auf Ostsee-Kreuzfahrten. Auf der Route stehen die schwedische Insel Gotland mit ihrer Hauptstadt Visby, Nynäshamn nahe Stockholm sowie Tallinn mit seiner mittelalterlichen Altstadt. Counter vor9

Studiosus mit Webinaren zum Saisonstart

Begleitend zum neuen Katalog macht der Veranstalter Expis fit für den Neustart. In den Webinaren am 5. und 6. Juli erfahren Reisebüromitarbeiter alles über die aktuelle Nachfrage- und Buchungssituation. Außerdem erhalten sie ein Update zum Hygienekonzept bei Studiosus, den Fragen rund um die Reisedurchführung und den Corona-Versicherungsschutz mit Allianz Travel. Studiosus

Lufthansa nimmt Flüge von München nach Dubai auf

Die Kranich-Airline hatte die Route von Bayerns Hauptstadt nach Dubai zuletzt bis 2016 bedient. Nun lässt die Lufthansa zum Beginn der Expo Dubai im Oktober die Route wieder aufleben. Dreimal pro Woche geht es mit A350-900 von München in das Emirat. Lufthansa

Iberostar-Vertriebschef sieht neuen Bedarf an Incentives

Während sich das touristische Geschäft wieder belebe, kämen Geschäftsreisen wohl auch langfristig nicht komplett zurück, glaubt Iberostar-Manager Finn Ackermann. Die typischen Geschäftstrips würden reduziert. Dennoch müssten Firmen persönliche Treffen ermöglichen, um eine Entfremdung innerhalb der Belegschaft zu vermeiden. Das könne zum Beispiel durch ein oder zwei jährliche Events geschehen, die dann in einem Hotel zelebriert würden. CC VIP

Schmetterling Reiseziele

Portugal und UK wohl bald keine Variantengebiete mehr

Portugal Douro

©iStock/Simon Dannhauer

Portugal und Großbritannien könnten laut Bundesgesundheitsminister Jens Spahn schon in Kürze nicht mehr als Virusvariantengebiete eingestuft werden. Damit würde auch die 14-tägige Quarantänepflicht für alle Reiserückkehrer aus diesen Ländern entfallen. Reise vor9

Kroatien verlangt "grünen Pass" für die Einreise

Kroatien hat am Donnerstag ohne Vorankündigung die Einreiseregeln verschärft. Neuerdings verlangen jedoch die Grenzbeamten von allen Reisenden das neue, EU-weit gültige Corona-Zertifikat, unabhängig davon, woher sie kommen. An der Grenze zu Ungarn kam es daraufhin zu ersten Staus. Reise vor9

Türkei hebt Ausgangsbeschränkungen auf

Istanbul

©iStock/Seqoya

Nach mehr als einem halben Jahr fallen seit Donnerstag die Ausgangsbeschränkungen am Wochenende und nachts, die für die eigenen Bürger, aber nicht für Touristen galten, weg. Auch Restaurants können wieder voll besetzt werden. Reise vor9

China nimmt Hochgebirgs-Schnellzug durch Tibet in Betrieb

Der Hochgeschwindigkeitszug Fuxing ist ein rund 5,6 Milliarden Dollar teures Mega-Projekt Chinas.Der Abschnitt über das "Dach der Welt" wurde nun in Dienst gestellt. Der Bau hatte 2015 begonnen, die Trasse von Lhasa nach Nyingchi verläuft in Tibet fast komplett auf 3.000 Metern Höhe. Die Bahnlinie führt durch 47 Tunnel und 121 Brücken, darunter die 500 Meter lange Zangmu-Bogenbrücke, weltweit die größte ihrer Art. Spiegel

Schmetterling Querbeet

Bundesbürger zieht es wieder mehr ins Ausland

Icon Trend

©Reise vor9

Laut dem International Travel & Tourism Report 2021 von Yougov wollten im Mai nur 25 Prozent der Deutschen ihren Urlaub innerhalb der nächsten zwölf Monate ausschließlich im eigenen Land verbringen. 24 Prozent der Deutschen planen sowohl Inlands- als auch Auslandsurlaub, 18 Prozent ausschließlich internationale Reisen. Reise vor9

Lufthansa-Gruppe stellt neuen Premium-Economy-Sitz vor

Ab April 2022 besitzen alle Boeing 777-300 ER der Lufthansa-Tochter Swiss eine Premium Economy mit 24 Sitzen. Im Vergleich zur Economy Class ist der Sitz breiter geworden. Der Sitzabstand wächst um gut 20 auf 99 Zentimeter. Auch lässt sich der neue Sitz laut Swiss etwas weiter zurücklehnen. Bei allen Premium-Economy-Tarifen sind zwei Gepäckstücke bis 23 Kilo und Priority Boarding inklusive sowie vergünstigter Lounge-Zutritt. Aerotelegraph

Anzeige

Mitmachen und Goodies aus Great American West gewinnen!

©iStock/Brian Evans

Regierung kündigt mehr Einreise- und Quarantänekontrollen an

Einreise

©iStock/BrasilNut1

Zwar will der Bundesinnenminister in den Sommermonaten keine stationären Grenzkontrollen zur Eindämmung der Corona-Pandemie einführen, doch sollen die Kontrollen an Flughäfen durch die Bundespolizei und an den Landgrenzen mittels Schleierfahndung verstärkt werden. Reise vor9

Verbraucherzentrale NRW veröffentlicht Flugärger-App

Das kostenlose Programm gibt es für Android und iOS. Es liefert dem User Auskünfte zur Rechtslage von einfachen Fluggastrechten bis hin zur Insolvenz der gebuchten Airline und hilft bei der Ermittlung etwaiger Zahlungsansprüche. Die App der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen formuliert auch ein Schreiben an die Airline mit den entsprechenden Forderungen. Aero