Schmetterling Touristik

Reisebranche verliert in der Pandemie 24 Milliarden Euro

Geld Corona Foto iStock K_E_N

©iStock K_E_N

In den Coronajahren 2020 und 2021 lagen die Umsätze von Veranstaltern und Reisebüros in Deutschland um jeweils zwölf Milliarden Euro unter den Werten des Jahres 2019, ergab eine Auswertung der Marktforscher von TDA für den Deutschen Reiseverband. Für das neue Geschäftsjahr zeigt sich der DRV vorsichtig optimistisch. Reise vor9

TUI kündigt Soforthilfe und direkten Draht für Reisebüros an

Im Zuge der Kritik wegen schlechter Erreichbarkeit kündigt der Veranstalter an, ab Januar Hotlines für direkte Anrufe freizuschalten. Auch der TUI-Chat werde optimiert, sodass Agenturen zwei Kontaktmöglichkeiten hätten. "Rechtzeitig zur Hauptbuchungsphase weiten wir den Service für Sie aus", teilt die TUI in einem Rundschreiben an die Reisebüropartner mit. Weitere Details folgten Mitte Dezember. Touristik Aktuell

Anzeige

nicko cruises Roadshow - Flussreisen 2022 & Seereisen 2022/23

nicko

Studiosus beruft neuen Mann in die Geschäftsführung

Edel Philip

©Studiosus

Studiosus hat mit Philip Edel (Foto) einen neuen Co-Geschäftsführer. Firmenchef Peter-Mario Kubsch nehme seine bisherige Funktion als Geschäftsführer weiterhin wahr, betont der Veranstalter. Edel verantwortet künftig zusätzlich zu seinem bisherigen Geschäftsbereich Finanzen, Controlling und Rechnungswesen auch den Personalbereich. Reise vor9

ASI wendet für Kleingruppenreisen 2G-Regel an

Der Spezialist für Aktiv- und Erlebnisreisen führt ab 1. Dezember seine Kleingruppenreisen nur noch mit Geimpften und Genesenen durch. Durch vielfach unterschiedliche Regeln in den Destinationen sei die Durchführung sonst nicht mehr ohne massive Einschränkungen möglich, sagt ASI-Chef Ambros Gasser. ASI Reisen

Anex Tour behält Provisionsmodell bei

Provision

©iStock MIND_AND_I

Die Provisionsspanne für Agenturpartner liegt auch im Geschäftsjahr 2021/22 zwischen zehn Prozent ab der ersten Buchung und 13 Prozent, die es ab einem Umsatz von 390.000 Euro gibt. Die Auszahlung der Vergütung erfolgt wie bisher im Folgemonat der Buchung. Counter vor9

Schmetterling Reiseziele

Podcast: Wie La Palma den Vulkanausbruch bewältigt

La Palma

©iStock/Maxi Perez

Seit dem 19. September spuckt der Vulkan der Cumbre Vieja auf der Urlaubsinsel Feuer, Rauch, Asche und Lava. Reise vor9 spricht im Podcast mit Touristikerin Dörthe Onigkeit, die auf der Insel lebt und arbeitet, über die Folgen für die Menschen vor Ort und die Auswirkungen auf den Tourismus. Reise vor9

Kambodscha plant schrittweise Öffnung für geimpfte Touristen

Vom 30. November an können geimpfte Reisende unter Auflagen wieder das Land besuchen. Nach der Ankunft ist ein Schnelltest vorgeschrieben. Die Regionen Sihanoukville und Koh Kong am Golf von Thailand sollen zuerst wieder Gäste empfangen. Besucher müssen dort mindestens fünf Tage bleiben, bevor sie in andere Landesteile weiterreisen dürfen. RND

Sizilien bereitet sich auf die Rückkehr des Sturms vor

Nach den sintflutartigen Regenfällen der vergangenen Tage, die zu Chaos und Überschwemmungen vor allem in Catania geführt haben, zieht sich der Sturm aufs offene Meer zurück. Doch zwischen Malta und Sizilien formiert sich ein noch heftigeres Unwetter. Der Sturm kommt im Laufe des Donnerstags zurück und trifft ein zweites Mal die sizilianische Küste, so die Vorhersage der Meteorologen. Tagesschau

Barbados streicht Quarantäne für Geimpfte

Barbados Brandon's Beach

©Barbados Tourism Marketing

Seit 24. Oktober lässt Barbados vollständig geimpfte Touristen mit negativem PCR-Test wieder ohne Quarantäne einreisen, teilt das Auswärtige Amt mit. Die Behörde stuft die Karibikinsel seit dem 17. September allerdings als Hochrisikogebiet ein. Auswärtiges Amt

Schmetterling Querbeet

Warum die Bahn nicht immer die Alternative zum Flug ist

Greenpeace hat 150 Strecken innerhalb der EU untersucht, die in ein bis zwei Stunden Flugzeit, aber auch mit dem Zug zu erreichen sind. Das Ergebnis: In etlichen Fällen würde ein generelles Kurzstrecken-Verbot das Reisen beinahe unmöglich machen. Kritisiert werden unter anderem zunehmend schlechtere internationale Zugverbindungen. So fährt etwa auf der wichtigen Verbindungsachse Frankfurt – Lyon nur ein Direktzug pro Tag. Süddeutsche 

Angst vor Inflation steigert die Kauflaune der Deutschen

Während die Anschaffungsneigung derzeit steigt und die Sparneigung sinkt, wächst die Skepsis bezüglich des Einkommens und der allgemeinen konjunkturellen Lage. "Die Bundesbürger erwarten offenbar noch weitere Preissteigerungen. Deshalb halten sie es für ratsam, Anschaffungen vorzuziehen, um noch höhere Preise zu vermeiden", sagt GFK-Experte Rolf Bürkl zum besten Konsumklima seit April 2020. GFK

Was Führungskräfte vom Militär lernen können

Im Büro und beim Militär geht es um Teamarbeit, die auch Stress aushalten kann. So untersuchten Forscher Eigenschaften, die effektive Chefs in der Armee kennzeichnen. Da geht es um die menschliche Seite der Führung, darum, zugänglich und offen zu sein. Zudem brauche es Wissen um die Funktionsweise von Prozessen und Abläufen. Empathie zu zeigen, auch in entspannten Zeiten, führe zu Loyalität. Manager Magazin