Liebe Leser,

aufgrund eines technischen Problems erhalten Sie den Schmetterling vor9 heute später als gewohnt. Wir bitten dies zu entschuldigen und wünschen viel Spaß beim Lesen!

Ihr Team von Schmetterling vor9

Schmetterling Touristik

Podcast: Corona, Klima und digitale Riesen machen Druck

Tenzer Michael

©Viamonda

Coronakrise, Klimawandel, Digitalisierung, Fachkräftemangel – die Touristik steht vor einer Reihe existenzieller Herausforderungen. Im Reise vor9 Podcast sprechen wir mit dem langjährigen TUI- und Thomas-Cook-Manager Michael Tenzer (Foto), der 2017 mit Viamonda einen eigenen Veranstalter gründete, über seine Sicht der Dinge. Reise vor9

Studiosus hofft auf Ende der Durststrecke

Kubsch Peter-Mario Studiosus Geschäftsführer

©Studiosus

Dank der im Herbst einsetzenden Öffnung wichtiger Reiseländer konnte der Studienreiseveranstalter immerhin rund 13.000 Gäste begrüßen. Für 2022 rechnet Studiosus-Chef Peter-Mario Kubsch mit rund 50.000 Reisenden. Für Europa- und Fernreisen wurde jeweils ein Katalog aufgelegt. Reise vor9

Nicko schickt World Voyager 2023 nach Ostgrönland

WORLD VOYAGER 2020 Foto Nicko Cruises

©Nicko Cruises

Das Expeditionsschiff des Veranstalters wird 2022 und 2023 mit maximal 200 Gästen unterwegs sein und kleine Häfen anfahren. Die Routen der World Voyager führen ins Mittelmeer, Kapverden, Madeira und Kanaren im Atlantik, die Karibik und Mittelamerika sowie Island, Norwegen, Spitzbergen und arktische Gewässer mit Ostgrönland. Counter vor9

TUI UK setzt stärker auf Direktvertrieb

Flintham Andrew

©TUI

Das Vertriebsmodell von TUI konzentriere sich auf direkte Kundenbeziehungen, auch wenn man weiter mit dem Fremdvertrieb zusammenarbeiten werde, sagte der Chef der britischen Veranstaltersparte von TUI, Andrew Flintham (Foto). Der Konzern wolle seine direkten Kundenbeziehungen stärken und den Service stärker digitalisieren. Reise vor9

Aldiana bietet Vertriebspartnern individuelle Inforeisen

Aldiana Club Salzkammergut Österreich Foto Aldiana.jpg

©Aldiana

Der Clubanbieter spendiert Reisebüromitarbeitern drei Übernachtungen kostenlos drei Übernachtungen und ein individuelles Infoprogramm. Das neue Angebot soll das weiterhin bestehende Programm an Gruppeninforeisen bei Aldiana ergänzen. Counter vor9

Air France KLM stockt USA-Flüge weiter auf

Air France bietet im Winterflugplan bis zu 122 und KLM bis zu 64 wöchentliche Dienste zu elf Zielen in den USA an. Mit schrittweiser Erhöhung hebt Air France fünf- statt dreimal täglich nach New York, 17- statt zwölfmal pro Woche nach Los Angeles sowie zwölf- statt siebenmal pro Woche nach Miami ab. Zusätzlich nimmt die Airline die Verbindungen von Paris nach Seattle mit drei wöchentlichen Flügen ab 6. Dezember wieder auf. FVW

Schmetterling Reiseziele

Kreuzfahrtbranche ärgert sich über Auswärtiges Amt

Kreuzfahrtschiff Heck

©iStock TheArtofPics

In ihren am Dienstag aktualisierten Covid-19-Hinweisen rät die Behörde von der Teilnahme an Kreuzfahrten ab. Es bestehe das Risiko, dass im Falle eines Covid-19-Ausbruchs an Bord – auch unter geimpften Reisenden – von den zuständigen Behörden im Ausland eine mehrtägige Schiffsquarantäne verhängt werde. Die Branche ist darüber nicht amüsiert. Reise vor9

Vietnam arbeitet an Vier-Stufen-Plan zur Grenzöffnung

Das Land berät seit Monaten über die erste Phase zum Restart des Tourismus in ausgewählte Ziele, wie die Insel Phu Guoc. Ihre Öffnung wurde mehrfach verschoben. Nun visiert Vietnam das Jahresende an, um erste internationale Ankünfte mit Geimpften zu erlauben. Die Luftfahrtbehörde (CAAV) teilte mit, sie habe dem Verkehrsministerium den vierstufigen Vorschlag zur Wiedereröffnung der Grenzen vorgelegt. Flight Global

In Kuba normalisiert sich das öffentliche Leben

Nachdem 7,3 von elf Millionen Bewohnern des Karibikstaates vollständig geimpft sind, lockert Kuba nicht nur die Einreisebedingungen, sondern auch die Hygienebestimmungen vor Ort. So sind vom 15. November an alle Flughäfen wieder in Betrieb. Restaurants sind geöffnet, Theater, Kinos und das legendäre Tropicana-Revuetheater empfangen wieder Gäste und auf dem Malecon in Havanna dürfen sich die Menschen wieder versammeln. AP News 

Schmetterling Querbeet

US-Firmen verbieten ungeimpften Mitarbeitern Dienstreisen

Eine wachsende Zahl von Unternehmen in den Vereinigten Staaten macht die Impfung gegen das Coronavirus bei ihren Mitarbeitern zur Voraussetzung für Geschäftsreisen; bekanntestes Beispiel ist JP Morgan Chase & Co. Der Finanzdienstleister mit einem der größten Geschäftsreisebudgets im Land macht nicht nur Dienstreisen von der Impfung abhängig, sondern auch die Teilnahme an Präsenz-Meetings. Business Travel News

Neues Mobilitätsportal: Mit dem Zug in den Skiurlaub

Die Deutsche Bahn ermöglicht in Kooperation mit der Rhätischen Bahn eine klimafreundliche Anreise in die Schweizer Skigebiete. Das neue Portal Winterrail listet einfach zu erreichende Destinationen im Schnee auf und beantwortet Fragen rund um das Thema Mobilität vor Ort. Zu den Zielen gehören das autofreie Arosa, St. Moritz, Davos oder Crans Montana. Tourism Switzerland