1. August 2020 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Urlauber werden in Mallorca-Hotel unter Quarantäne gestellt

Ein separater Trakt des Hotels El Molans Garden in Peguera dient als Unterbringung für den ersten Covid-19-positiven Urlauber auf der Insel und neun Kontaktpersonen. Den Betrieb des Quarantäne-Traktes finanziert die Regierung mit 90.000 Euro.

Dort sollen bei Bedarf auch weitere auf Covid-19 positiv getestete Urlauber untergebracht werden, berichtet die Zeitung "Diario de Mallorca". Das Hotelgebäude sei speziell auf die Versorgung von Urlaubern eingerichtet, die positiv auf das Coronavirus getestet seien oder als Kontaktpersonen in Quarantäne müssten, und keine oder nur leichte Krankheitssymptome zeigten. Der Betrieb sei zunächst für zwei Monate geplant, könne aber bei Bedarf zeitlich erweitert werden.

Nach Angaben der Gesundheitsbehörde handelt es sich bei dem ersten registrierten Corona-Falle eines Touristen seit der Öffnung Mallorcas um einen spanischen Gast. Auch die Kontaktpersonen kämen aus Spanien, heißt es. Vergangene Woche waren zudem mindestens neun Angestellte des Hotels Iberostar Club Cala Barca im Südosten Mallorcas positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören: